Internationale Freiwilligendienste - Brücken der Menschlichkeit

Über 3.200 junge Frauen und Männer haben sich seit dem Jahr 1988 als Freiwillige in den Dienst "Brücken der Menschlichkeit" eingebracht.

Träger der verschiedenen Dienstformen (Freiwilliges Soziales Jahr / FSJ, Internationaler Jugendfreiwilligendienst, Programm "weltwärts", Europäischer Freiwilligendienst EFD) ist der gemeinnützige Verein "Initiative Christen für Europa/ICE".

Ein Freiwilliger schreibt über seinen Dienst in Polen: "Er lief zwar nicht immer ohne Probleme ab, aber schließlich und endlich war es das Sinnvollste, was ich bisher in meinem Leben gemacht habe."

Ziel des Freiwilligendienstes ist es, sich ein Jahr in einem anderen Land für Menschen einzusetzen, die Hilfe brauchen - und dabei Brücken der Menschlichkeit zu bauen.


Gefördert von:


Impressum